statt “postmodern”?

So ein blöder Begriff: postmodern! Ich knorriger Greis soll “modern” sein, weil ich rationalistisch/platonisch/analytisch denke und klare Strukturen schätze. Und die anderen – die aktuelle beziehungsorientierte Generation, die nichts anderes als Relativität und Pragmatismus kennt, ganzheitlich denkt und vernetzt lebt – sollen “postmodern” sein!?

In einer Gegenüberstellung verwendete ich die Begriffe “rationale Rechte” ggü “lässige Linke” (nicht politisch gemeint; sie mussten einfach gemäss ihrer Weltanschauung rechts oder links im Saal sitzen.)

Habt ihr bessere Ideen?

Wie sagt man “Emergent Church” auf deutsch?

Die Idee ist, dass aus den jahrhundertreichen Erben der Kirche, eine neue Jesus-zentrierte Bewegung sich entwickelt, die für dieses postmoderne Zeitalter angepasst ist. Wie kann man das treffend auf deutsch sagen?

  • die entfaltende Kirche? (unfold)
  • die knospende Kirche? (bud)
  • die herauswachsende Kirche? (aus was heraus?)

Was meint ihr?